Ilan Stephani

Hier ein spannender Tipp speziell für Frauen – wobei natürlich gerade auch Männer davon sehr profitieren können! Ilan Stephani ist Psychotherapeutin in Berlin und hat einen wie ich finde ganz aufregenden Ansatz, der sich im Speziellen mit den weiblichen Aspekten von Sexualität, Spiritualität, Traumaheilung und Embodiment beschäftigt.

Der Ansatz gefällt mir deshalb so gut, weil sie davon ausgeht, dass wir nicht überfordert sind, sondern unterfordert, weil wir unser menschliches Potential nicht mal annähernd ausschöpfen. Das kann ich gut nachvollziehen und verstehen, auch wenn es auf den ersten Blick in unserer stressigen Zeit paradox klingt.

Psychotherapeutischer Hintergrund ihrer Arbeit ist ua. NARM von Laurence Heller, sowie Stephen Porges und natürlich Peter Levine. Ihr Motto: „Es gibt keinen Weg zum Körper. Der Körper ist der Weg.“ ist daher nicht nur die Traumatologie betreffend extrem spannend!

Wenn ihr mehr wissen wollt, besucht ihre Homepage: www.kalis-kuss.de, ihren Blog: www.101mosh.com, abonniert ihren YouTube Channel oder hört ihren tollen Podcast

Oder ihr bucht einfach eines ihrer Seminare und auf geht’s nach Berlin! 😉

Recent Posts