Slide background
Slide background

Mein Ansatz …

… ist lösungsorientiert. In der gemeinsamen Arbeit richten wir den Fokus auf Ihre Stärken und wie wir diese nutzbar machen können, um die erwünschte Veränderung zu erzielen.

Eines meiner Mottos lautet: „Heilen ohne heulen“.

Damit meine ich einen sanften Zugang zu Ihrer Problematik. Es ist oft nicht notwendig schmerzhafte Erinnerungen wachzurufen, um Lösungen für aktuelle Probleme zu finden. In erster Linie arbeite ich als Psychotherapeut mit Ihnen im Gespräch. Wann immer es passend und sinnvoll ist, wende ich auch Elemente aus der Musiktherapie an. Vieles kann mit Sprache allein nicht in einer Art und Weise erfasst werden, wie es durch Musik hör- und fühlbar wird.
Für die Verarbeitung von traumatischen Erfahrungen verwende ich EMI (Eye Movement Integration), eine speziell für Traumatisierungen entwickelte und hoch effektive Form von Neurotherapie, mit der in kurzer Zeit eine deutliche Entlastung der Spätfolgen schwieriger Erlebnisse zu erreichen ist.
Meditation & Entspannung runden mein Angebot ab.

Systemische Familientherapie

Die Gesellschaft verändert sich. Mehr als 40% aller Kinder, die heute geboren werden, werden ihren 18. Geburtstag nicht mit ihren leiblichen Eltern feiern können, weil diese sich bis dahin getrennt haben werden…

weiter lesen

Hypnotherapie nach Milton H. Erickson

Wirklichkeit wird immer erzeugt. Und zwar von einem Beobachter. Milton H. Erickson erkannte die Macht der selbstregulierenden Aufmerksamkeitsfokussierung.

weiter lesen

Paartherapie

Sie leben in einer schwierigen Beziehung und wissen nicht mehr weiter? Sie wollen ihre Beziehung verändern und wissen nicht wie? Sie haben nun schon die dritte Beziehung und alles endet wie immer?

weiter lesen

Musiktherapie

„Nada Brahma“ – Die Welt ist Klang. Wo Worte fehlen, helfen Klänge, Rhythmen und Melodien zum Ausdruck und bei der Verarbeitung von Emotionen.

weiter lesen

EMI - Eye Movement Integration

EMI ist eine Möglichkeit, um die Selbstheilung der unbewussten neuronalen Netzwerke zu aktivieren. EMI wird primär für die Verarbeitung traumatischer Erfahrungen verwendet.

weiter lesen

Entspannung und Meditation

Sie erlernen entweder das Autogene Training, die Progressive Muskelrelaxation nach Jakobson oder wir benutzen Musik, Phantasiereisen und Meditation.

weiter lesen
  • Man hat stets die Möglichkeit, noch einmal zu beginnen.

    Jack Kornfield
    Jack Kornfield Lehrer des Theravada Buddhismus und Autor
  • Wir können den Empfindungen, welche die Erfahrung unseres Körpers ausmachen, wohlwollende und respektvolle Aufmerksamkeit widmen.

    Jack Kornfield
    Jack Kornfield Lehrer des Theravada Buddhismus und Autor
  • Die wichtigsten Dinge in unserem Leben sind nichts Außerordentliches oder Großartiges. Es sind jene Momente, in denen wir uns von einem anderen berührt fühlen.

    Jack Kornfield
    Jack Kornfield Lehrer des Theravada Buddhismus und Autor
  • Jedes Individuum bringt seinen einzigartigen Beitrag in die Welt ein.

    Jack Kornfield
    Jack Kornfield Lehrer des Theravada Buddhismus und Autor
  • Jeder ist der Meister seines Schicksals; es ist an uns, die Ursachen des Glücks zu schaffen. Das liegt in unserer eigenen Verantwortung und nicht in der irgendeines anderen.

    XIV. Dalai Lama
    XIV. Dalai Lama Buddhistischer Mönch, Kundün (Yishi Norbu)
  • Die Hauptursache des Glücks findet sich in unserem Geist. Die Äußeren Umstände stellen dagegen nur förderliche oder widrige Bedingungen dar.

    Matthieu Ricard
    Matthieu Ricard Buddhistischer Mönch, Nepal
  • Indem wir versuchen zu leugnen, dass alles sich ständig verändert, verlieren wir den Sinn für den heiligen Charakter des Lebens. Wir neigen dazu zu vergessen, dass wir ein Teil der natürlichen Ordnung der Dinge sind.

    Pema Chödrön
    Pema Chödrön Buddhistische Nonne und Schriftstellerin
  • Als Meister deines Körpers, deiner Rede und deines Geistes wirst du dich einer vollkommenen Geistesruhe erfreuen.

    Shabkar
    Shabkar